Schäden an Granit und Marmor

Fuhrpark

Ein schwerer harter Gegenstand fällt herunter und schon ist es passiert: aus der Treppenstufe ist ein Stück herausgebrochen. Oder nach einem Umbau stören nicht mehr benötigte Bohrlöcher, beispielsweise von einem alten Geländer, das ersetzt wurde. Mit unseren Möglichkeiten machen wir den Komplett-Austausch überflüssig und ersparen Ihnen Baustellenstaub und hohe Kosten.

 

 

 

Absplitterung an einer Treppenstufe

 

vorher

 

nachher

   
     

Die einzelnen Steineinschlüsse in einer Treppenstufe lassen sich hervorragend mit unseren Füllstoffen nachempfinden.

           

 

Kantenschaden an einer Fensterbank

 

vorher

 

nachher

   
     

Eine abgeplatzte Kante oder Ecke lässt sich auch hier gut durch einen simulierten Steineinschluss kaschieren.

           

 

Bohrloch von einem Treppengeländer

 

vorher

 

nachher

   
     

Durch ein neues Geländer sind an einer Treppe die nicht mehr benötigten Bohrlöcher des alten Geländers zu sehen. Auch hier kann durch den Einsatz unserer Füllstoffe ein Austauschen der Granit- oder Marmorplatten umgangen werden. Denn Austausch bedeutet auch immer Farbunterschied.

           

© 2008 – 2018 Andreas Hillebrand | ImpressumDatenschutzerklärung