Wasserschäden

Fuhrpark

Wasser kann großen Schaden an Bauten anrichten – sei es ganz kurzfristig, wenn zum Beispiel bei sintflutartigen Regenfällen der Keller oder sogar das Erdgeschoss vollläuft und dadurch Parkett und Möbel aufquellen; oder langfristig, wenn unbemerkt über einen längeren Zeitraum Einbauten oder, noch schlimmer, tragende Balken durch undichte Stellen von Regen- oder Trinkwasser ständig feucht gehalten werden. Dann machen sich gerne Pilze und Schwämme breit, zerstören das Holz bis hin zur Einsturzgefahr und sorgen oft für Allergene in der Raumluft.
Mit unserem erfahrenen Team übernehmen wir die kompletten Sanierungsarbeiten vom Entfernen der zerstörten Materialien über die Behebung der Schadensursache bis hin zum Neuaufbau.

 

Teaserbild

Parkett-Schaden

Eingedrungenes Wasser hatte das Parkett großflächig aufquellen lassen. Es musste komplett abgetragen und ein neuer Bodenbelag verlegt werden.


Teaserbild

Wasserschaden im Bad

Eine häufige Ursache für lange unbemerkte Wasserschäden sind Undichtigkeiten im Bad. Wasser kann sich dann z.B. unterm Bodenbelag sammeln und zerstört dort schlimmstenfalls ganze Holzdeckenbalken.


Teaserbild

Wenn der Schwamm erstmal die Balken so richtig befallen hat (und im Nachgang vielleicht noch der Trotzkopf sein Werk getan hat), hilft oft nur noch entfernen …


Teaserbild

… und ersetzen.


© 2008 – 2017 Andreas Hillebrand | Impressum